Die neuen Pflegegrade 

Pflegegrade 2019 – Achtung: Neue Pflegestufen gelten

 

Versicherte, die ihren Lebensalltag nicht mehr selbständig bestreiten können, sind auf die Hilfe von Angehörigen oder auf Personal angewiesen. Doch nicht jeder Mensch benötigt Pflege in gleichem Umfang, auch nicht die Pflegegrade zuhause. Das Spektrum kann von einem wöchentlichen Einkauf bis zur Rund-um-die-Uhr-Betreuung reichen.

Vor diesem Hintergrund werden alle pflegebedürftigen Menschen in Deutschland in ein System aus fünf Pflegegrade eingegliedert, das sich auf die Schwere der Beeinträchtigungund den täglichen Pflegeaufwand (Pflegebedürftigkeit)bezieht. Die Leistungserbringung läuft gestaffelt nach Pflegegrad und gilt auch für Leistungen aus privaten Pflegezusatzversicherungen.

Wie erhalten Pflegebedürftige die neuen Pflegegrade?

 

RATGEBER

Pflegegrad beantragen – So geht‘s

 

  • Menschen, die 2017 erstmals den Antrag auf Pflegeleistungen bei der Pflegekasse stellen:
  •  
  • Wer im Jahr 2017 erstmals einen Antrag auf Pflegegrad bei seiner Pflegekasse stellt, wird nach dem neuen Prüfverfahren NBA („Neues Begutachtungsassessment“) persönlich begutachtet. Dabei ermitteln Gutachter des Medizinischen Dienstes der Krankenversicherung (MDK) oder die MEDICPROOF GmbH bei privat Versicherten den Grad ihrer noch vorhandenen Selbstständigkeit und empfehlen ggf. einen Pflegegrad, in den der Versicherte eingestuft werden sollte. Letztlich entscheidet die Pflegekasse des Antragstellers über die Genehmigung eines Pflegegrades und der damit verbundenen Pflegeleistungen.

 

Menschen, die 2016 bereits eine anerkannte Pflegestufe haben:

 

Wer im Jahr 2016 bereits eine anerkannte körperliche Pflegebedürftigkeit (Stufe 1, 2 oder 3) und eine anerkannte eingeschränkte Alltagskompetenz (sog. „Pflegestufe 0“) hatte, wird nicht erneut begutachtet. Entsprechend der folgenden Pflegegrade Tabelle wurden anerkannte Pflegestufen dann automatisch umgewandelt und der Pflegegrad bestimmt.

 

 

Rufen Sie mich an, ich berateSie gerne  06373 - 8591811

Unsere Öffnungszeiten

Montag - Sonntag09:30 - 20:00

06373 - 8591811

06821 - 2071654

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Happy Senior Consulting vermittelt Ihnen osteuropäische Pflegekräfte im Saarland, Rheinland-Pfalz und dem übrigen Bundesgebiet. Ob Seniorenbetreuung, 24 Stunden Pflege, Haushaltshilfen oder eine kompetente Pflegeberatung, Happy Senior Consulting ist immer für Sie da.

Anrufen

E-Mail

Anfahrt